Start > Wustrow erkunden > Wustrow heute

Lädt zum Verweilen ein

Rohrgedeckte Katen, alte Kapitänshäuser, üppige Bauerngärten und Alleen hundertjähriger Linden bestimmen die gemütliche und ursprüngliche Atmosphäre des Ortes und heißen den Gast willkommen. Eine gelungene Synthese zwischen historisch Gewachsenem und Neuem lädt ein zum Verweilen und Entspannen. Die weithin sichtbare, imposante Kirche war und ist Orientierungspunkt für die Seefahrt. Auch wer hoch oben auf der Turmgalerie steht, kann das nachvollziehen. Wasser, Weite und eine unverwechselbare Küstenlandschaft eröffnen sich dem Betrachter.

Fischland

Als Fischland wird der Landstrich bezeichnet, der Wustrow, Althagen und Niehagen umfaßt. Es hat eine Länge von etwa 5 Kilometern und weist an der breitesten... Mehr lesen

Ostsee

Die Ostsee wird auch „Baltisches Meer“ genannt und gilt als das größte Brackwassermeer der Erde. Sie hat eine Fläche von 413 000 Quadratkilometern, ist im Sc... Mehr lesen

Bodden

Die mecklenburg-vorpommernsche Boddenlandschaft verdankt ihren Namen einer Kette flacher Wasserflächen, die von der Ostsee fast abgeschnürt sind: die Bodden.... Mehr lesen

Bernstein

Bernstein fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden. Auch als Souvenir ist er heiß begehrt, am liebsten natürlich selbst gesammelt. Am Ostseestrand findet m... Mehr lesen
Smartphone Mobile Website Close