Start > Kunst entdecken > Haus des Gastes

Haus des Gastes

Das „Haus des Gastes“ Ostseebad Wustrow befindet sich im Gebäude des ehemaligen Kaiserlichen Postamtes (1895). Als 2001 der Postbetrieb nach über 100 Jahren auszog, wurde das denkmalgeschützte Gebäude sorgfältig saniert. Seit 2003 informiert und unterstützt die Kurverwaltung von dort aus die Gäste bei der Quartiersuche oder bei der Gestaltung Ihres individuellen Urlaubsplans. Im Obergeschoss des Gebäudes finden regelmäßig wechselnde Ausstellungen, Vorträge und Konzerte statt. Im Sommer werden auch im Obstgarten direkt hinter dem Haus des Gastes Konzerte und Aufführungen veranstaltet.

Das Programm finden Sie aktuell auf unserer Website unter „Termine“. Außerdem gibt die Kurverwaltung Wustrow einen monatlichen Veranstaltungskalender heraus.

Öffnungszeiten: Mo - Fr:  9.00 - 17.00 Uhr, Sa & So: 10.00 - 14.00 Uhr

                                      

                                      (gesonderte Öffnungszeiten an Feiertagen,                                                                Änderungen vorbehalten)

Aktuelle Ausstellung:

Michael Drewelow "angekommen" (Malerei und Zeichnung)

Seit Jahrzehnten schon zieht es den in Greifswald geborenen und in Schwerin aufgewachsenen Künstler in den Norden - nach Mecklenburg und an die Ostseeküste. Hier spürt er seine Wurzeln. Das platte Land, der weite Horizont, Himmel, Meer und Wind sind ihm seit Kindheit vertraut und ans Herz gewachsen. 2016 endlich entschließt sich Drewelow seinen Wohnsitz von Berlin nach Wustrow zu verlegen. Zwischen Meer und Bodden kann er seine geliebte Landschaft ganzjährig genießen: Er ist angekommen.

In der gezeigten Ausstellung widmet sich der Künstler malerisch und zeichnerisch Motiven des Fischlandes, beobachtet das reizvolle Wechselspiel des Lichtes zwischen Ostsee und Bodden und vermittelt dem Betrachter seine Verbundenheit zur Region.

Eröffnung der Ausstellung: Freitag, 8. Juni 2019, 15 Uhr

Die Einführung spricht Dr. Jens Korfkamp, musikalisch begleitet wird die Ausstellungseröffnung von Peter Eidam (Gesang/Gitarre).

Ausstellung: 11.06. - 27.09.2019

Smartphone Mobile Website Close