Start > Kunst entdecken

Von blauen Steinen und gastlichen Häusern

In erster Linie ist Wustrow ein von der Seefahrt geprägter Ort, aber auch das hat Künstler und Kreative aller Art angezogen. Bildhauer, Maler und Schriftsteller haben in Wustrow gelebt. Einigen von ihnen folgt der „Wustrower Kulturpfad“, andere sind in der neu publizierten „Friedhofsbroschüre“ zu entdecken, wie beispielsweise der Zeichner der beliebten „Häschenschule“.

Die zeitgenössischen Künstler präsentieren ihre Arbeiten in wechselnden Ausstellungen: im Haus des Gastes, dem Fischlandhaus und der Barnstorfer Kunstscheune. Auch verschiedene Gastronomen im Ort unterstützen die lokalen Künstler und stellen ihre Wände zur Verfügung.

Kulturpfad

"Folgen Sie den blauen Steinen..." lädt der Wustrower Kulturpfad ein, der 2008 dank der Kulturinitiative Fischland mit Unterstützung der Kurverwalt... Mehr lesen

Fischlandhaus

Das Fischlandhaus ist ein unter Denkmalschutz stehendes Hochdielenhaus, wie es typisch für unsere Region ist. Das etwa 200 Jahre alte Hochdielenhaus beherber... Mehr lesen

Kunstscheune

Die Kunstscheune Barnstorf zeigt seit über dreißig Jahren Ausstellungen vorwiegend norddeutscher Künstler aus den Bereichen Malerei, Plastik, Skulptur, Keram... Mehr lesen

Käthe-Miethe-Tage

11./12. März 2020 - 10. Käthe-Miethe-Tage: Jedes Jahr zum Geburtstag (11.3.1893) und Todestag (12.3.1961) der Schriftstellerin Käthe Miethe, die von 193... Mehr lesen

Kirche

Die Kirche Wustrow lädt von Juni bis September dienstags und freitags zu ihren Sommerkonzerten ein. Vor allem Orgel kombiniert mit Gitarre, Trompete, Flöte... Mehr lesen

Haus des Gastes

Das „Haus des Gastes“ Ostseebad Wustrow befindet sich im Gebäude des ehemaligen Kaiserlichen Postamtes (1895). Als 2001 der Postbetrieb nach über 100 Jahren... Mehr lesen
Smartphone Mobile Website Close