Alte Scheune - Neue Kunst

Die Kunstscheune Barnstorf zeigt seit über dreißig Jahren Ausstellungen vorwiegend norddeutscher Künstler aus den Bereichen Malerei, Plastik, Skulptur, Keramik und Schmuck. Dabei bietet das Balkenwerk der historischen rohrgedeckten Scheune einen reizvollen Gegensatz zu der ausgestellten Kunst. Im Sommer werden in der Kunstscheune zwei Ausstellungen gezeigt. Zur Weihnachts- und Osterzeit finden auf der Diele im Haupthaus Verkaufsausstellungen mit Werken befreundeter Künstler der Galerie statt.

Die alte Fachwerkscheune befindet sich unmittelbar am Saaler Bodden im Ortsteils Barnstorf und gehört zum denkmalgeschützten Ensemble der Barnstorfer Hufe IV. Neben der Kunst sind auch die benachbarten, aus dem Mittelalter stammenden Bauerngehöfte mit ihren niederdeutschen Hallenhäusern und prächtigen Bauerngärten sehenswert.

Winterausstellung: 
2. Januar 2024 – 7. Januar 2024
Künstler der Galerie (Malerei, Skulptur, Keramik, Schmuck) 

Osterausstellung: 
23. März 2024 – 7. April 2024
Künstler der Galerie (Malerei, Skulptur, Keramik, Schmuck)

1. Sommerausstellung:
18. Mai 2024 (Eröffnung um 15 Uhr) – 28. Juli 2024
Barbara Müller-Kageler - Malerei 
Ursula Strozynski - Grafik & Zeichnung
Jutta Schölzel - Bildhauerei

2. Sommerausstellung:
03. August 2024 (Eröffnung um 15 Uhr) – 20. Oktober 2024
Britta Matthies - Grafik
Sabine Naumann - Malerei & Grafik
Julia Kausch - Bildhauerei

Winterausstellung: 
14. Dezember 2024 – 05. Januar 2025
Künstler der Galerie (Malerei, Skulptur, Keramik, Schmuck)


Kontakt:
Gabriele und Peter Eymael
Barnstorf Hufe 4
18347 Wustrow
Telefon 038220 201

www.kunstscheune-barnstorf.de

Bei uns machen auch Cookies Urlaub

Damit diese Website einwandfrei funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Für detailierte Informationen, besuchen Sie unsere Datenschutzseite.

  • Technisch erforderliche Cookies unterstützen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und diese können nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.