Start > Kunst entdecken > Haus des Gastes

Haus des Gastes

Das „Haus des Gastes“ Ostseebad Wustrow befindet sich im Gebäude des ehemaligen Kaiserlichen Postamtes (1895). Als 2001 der Postbetrieb nach über 100 Jahren auszog, wurde das denkmalgeschützte Gebäude sorgfältig saniert. Seit 2003 informiert und unterstützt die Kurverwaltung von dort aus die Gäste bei der Quartiersuche oder bei der Gestaltung Ihres individuellen Urlaubsplans. Im Obergeschoss des Gebäudes finden regelmäßig Wechselausstellungen, Vorträge und Konzerte statt. Im Sommer werden auch im Obstgarten direkt hinter dem „Haus des Gastes“ Konzerte und kleine Aufführungen veranstaltet.

Das Programm finden Sie aktuell auf unserer Website unter „Termine“. Außerdem gibt die Kurverwaltung Wustrow einen monatlichen Veranstaltungskalender heraus.

Die Ausstellung "Fischlandgänge und Meer", die Fotografien von Jürgen Werth und Keramik von Dorothea Nerlich zeigt, wird am Samstag, 7. Mai 2016, um 15 Uhr eröffnet und ist im Haus des Gastes noch bis 30. September 2016 zu sehen.

Zur Eröffnung der Ausstellung spricht die Kunsthistorikerin Carmen Werth.
Jürgen Plato musiziert auf Saxophon und Klarinetten.

Geöffnet ist: Mo - Fr, 9-12 Uhr und 13-16 Uhr, Sa von 10-15 Uhr sowie Juli/August auch So 10-15 Uhr.

Smartphone Mobile Website Close