Start > Kunst entdecken > Fischlandhaus

Kunst und Literatur

Das Fischlandhaus ist ein unter Denkmalschutz stehendes Hochdielenhaus, wie es typisch für unsere Region ist. Das etwa 200 Jahre alte Hochdielenhaus beherbergt heute eine reizvolle kleine Bibliothek für Gäste wie Einheimische und eine Galerie. Im Jahr 2010 wurde das Gebäude aufwendig saniert und um einen Veranstaltungsraum ergänzt. In den Galerieräumen finden jährlich drei Ausstellungen in Kooperation mit dem Kunstmuseum Ahrenshoop statt, ergänzt durch regelmäßige Konzerte und Lesungen.

Aktuelle Ausstellung:

GÖRAN GNAUDSCHUN. Mittelland. Fotografien

Eröffnung am Sonntag, 19. Juni, um 15 Uhr
Einführung: Gerlinde Creutzburg, Leiterin Künstlerhaus Lukas
Musik: Margreta Häfer, Violoncello, und Benjamin David, Violine

Die Ausstellung ist vom 20. Juni bis 16. Oktober 2016 zu sehen.

Die Ausstellung zeigt die Portrait-Serie MITTELLAND des Berliner Fotografen Göran Gnaudschun, die im letzten Jahr in Hannover entstanden ist. Gnaudschuns Fokus zielt auf Normalität: Er fand sie in Hannover, der gefühlten Mitte des westlichen Europas. Auf der Suche nach dem Inneren der Gesellschaft zeigt er einzelne Menschen. Alle für sich eigen, sehr verschieden mit ihrer Prägung, ihrer Haltung zum Leben, ihren Wünschen und Erwartungen. Frauen und Männer aller Altersstufen, Kinder und Jugendliche schenkten dem Fotografen ihr Vertrauen und standen ihm Porträt in ihrem privaten Umfeld, auf Straßen oder Plätzen. Gnaudschun geht es darum, tiefer Liegendes, allgemein Menschliches freizulegen. Der lange, intensive Prozess des Portraits verändert die Menschen und lässt sie etwas offenbaren, das sich in Gnaudschuns Bildern wiederfindet. Es wird eine seltene Nähe, ein Gleichklang zwischen ihnen spürbar – als ginge es in jedem Bild ums Ganze, um die Gegenwart und das Dasein. 
Die Ausstellung ist eine Kooperation von Kunstmuseum Ahrenshoop, Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop, Dorint Strandresort Ostseebad Wustrow sowie der Gemeinde Ostseebad Wustrow. Göran Gnaudschun ist im Juni 2016 Stipendiat im Künstlerhaus Lukas. 

Mehr Informationen auf www.kunstmuseum-ahrenshoop.de

Geöffnet ist das Fischlandhaus täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr. 

Fischlandhaus Wustrow, Neue Straße 38, 18347 Ostseebad Wustrow
Telefon 038220 80465

Smartphone Mobile Website Close